13. gemeinsame Fortbildung Netzwerk  Senosuisse und Brustzentrum Thurgau

Neues zur Betreuung unserer Mammakarzinompatientinnen

Donnerstag, 6. Oktober 2022
15:00 – 18:00 Uhr
Kartause Ittingen, 8532 Warth (bei Frauenfeld)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Es freut mich Sie zur 13. gemeinsamen Brustkrebs-Fortbildung des Brustzentrums Thurgau und senosuisse einladen zu dürfen. Diese findet nun zum 7. Mal in der
Kartause Ittingen statt, wo auch die Gründungs-Veranstaltung stattfand. Der Apéro wird dementsprechend üppig ausfallen.

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte werden immer häufiger mit familiären genetischen Mutationen konfrontiert, welche die Vorsorge und auch Therapie bei Erkrankung stark beeinflussen. Aufgrund dieser Relevanz wird mehr getestet, was wiederum zur Testung gesunder Angehöriger führt. Die Problematik dieser Hochrisiko-Mutationen wollen wir an Beispielen durchbesprechen.

Im zweiten Teil wollen wir die Niedergelassenen auf neue, individualisierte Langzeittherapien aufmerksam machen, welche über Jahre verabreicht werden und mit welchen Sie in Kontakt treten werden.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Prof. Dr. med. Mathias Fehr
Leiter Brustzentrum Thurgau
Spital Thurgau AG
www.brustzentrum-thurgau.ch

Denise Beck
Präsidentin senosuisse
GZO Spital Wetzikon
www.senosuisse.ch